TRAVEL

≽HAMBURG CITY≼

06/12/2017
img_4346

Moin moin meine Schönen

Nach den Ferien ist vor den Ferien. Das sage ich mir zumindest immer dann, wenn eine Reise wieder zu Ende ist.

Ich war vorletztes Wochenende zum zweiten Mal in Hamburg. Es waren traumhafte 2.5 Tage und wir haben es so richtig genossen. Ein Tag länger hätte aber bei dieser Fülle an Angeboten nicht geschadet. Anbei ein meine Tipps für euch:

ÜBERNACHTEN

Übernachten durften wir im tollen LE MÉRIDIEN an der Alster. Im 7. Stock mit Blick auf die Alster, was will man mehr? Schon beim Eintreten in die Empfangshalle wusste ich: Da will ich bleiben! Trotz des sehr modernen und reduzierten Stils, verspürte ich Wärme und ein herzliches Willkommensgefühl. Mit dem Check-In hat alles super geklappt und uns wurde alles im Detail erklärt. Anschliessend begaben wir uns ins Zimmer und meine Begeisterung liess nicht nach. Ein Platzproblem im Hotelzimmer? Nein, nicht im Le Méridien. Wir konnten uns richtig ausbreiten und vor allem im Bad hatte es genügend Freiraum wie auch eine grosse Dusche zu bieten. Föhn, Bügeleisen, top Wlan und und und. Die Hotelwahl war definitiv erfolgreich. Nur so ein kleines Highlight am Rande: Ich wollte mir schon immer Essen aufs Zimmer bestellen mit dem Room-Service. Auch das bietet das Le Méridien an und es hat hervorragend funktioniert. Ich bin begeistert von diesem Rundum-Angebot und kann meine wärmste Empfehlung aussprechen:-))

EAT & DRINK

Frühstück, meine Lieblingsmahlzeit des Tages. In der 9. Etage des Le Méridien befindet sich das wundervolle HERITAGE-Restaurant. Wir durften als Hotelgäste das tolle Frühstücksbuffet erkunden und es fehlte uns wahrhaftig an nichts. Auch ein kühles Glas Weisswein haben wir uns gegönnt in der tollen Bar.

Ein Zusatztipp in Bezug auf das Frühstück ist das CAFÉ MAY. Schon sieben von diesen Cafés gibt es in Hamburg. Wir waren an einem Tag im St. Pauli Viertel, richtig gut dort und absolut weiterzuempfehlen. Müsst ihr am Besten gleich selber ausprobieren:-)

ENTERTAINMENT

Hamburg hat so viel zu bieten, da hätten wir locker eine Woche mit Programm füllen können. Meine drei Highlights waren:

1. Hafenrundfahrt

Wir haben uns für die grosse Hafenrundfahrt entschieden – Kosten € 18.-/Person. Unglaublich was wir alles über den Hafen und die Schiffe erfahren haben. Aus meiner Sicht lohnt es sich diesen Preis zu bezahlen, da es für mich zu einem Hamburg-Besuch definitiv dazugehört.

2. Musical „Der König der Löwen“

Ich bin ein grosser Musical-Fan. Daher wollte ich unbedingt im Stage „Der König der Löwen“ erleben. Es war fantastisch und ich würde es direkt nochmals anschauen gehen.

3. Elbphilharmonie in der HafenCity

Das neue Highlight von Hamburg ist die Elbphilharmonie. Das Konzerthaus öffnete seine Türen am 11. Januar 2017. Genutzt wird es nicht nur als Konzerthaus, sondern auch als Wohn-, Parkhaus und Hotel. Wir gingen dort nur einen Kaffee trinken, aber bei meinem nächsten Hamburg-Besuch werde ich definitiv nochmals einen Besuch machen und mir ein Konzert zu Gemüte führen.

SHOPPING

Ja, ob ihr es glaubt oder nicht, eingekauft habe ich nichts. Ich habe mich bei diesem Städtetrip völlig auf den kulturellen Aspekt konzentriert. An Shops mangelt es in Hamburg aber trotzdem nicht. Die wichtigsten Shopping-Hotspots findet ihr HIER!

Ich hoffe, dass ich euch ein bisschen inspirieren konnte und auch ihr bald die Chance habt diese tolle Stadt zu besuchen.

Herzlichst, Sabrina

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply